Oft werden vom Hersteller des Zugfahrzeuges oder der Anhängevorrichtung maximale Werte für bestimmte Lasten vorgegeben. Bei unterschiedlichen Werten darf die geringere Lastangabe nicht überschritten werden.

Eigengewicht (EG):
Das Gewicht eines vollständig ausgestatteten, betriebsbereiten, auf waagrechter, ebener Fahrbahn stehenden Fahrzeuges ohne Ladung.

Gesamtgewicht (GG):
Das Gewicht eines stehenden, fahrbereiten Fahrzeuges samt Ladung.

Höchstzulässiges Gesamtgewicht (HzG):
Das höchste Gesamtgewicht, das ein Fahrzeug haben darf.

Höchstgewicht (HG):
Das vom Hersteller angegebene höchste technisch mögliche Gesamtgewicht des Fahrzeuges.

Höchstzulässige Nutzlast (NL):
Das höchste Gewicht, das die Ladung eines Fahrzeuges haben darf.

Höchstzulässige Anhängelast (gebremst / ungebremst):
Das größte tatsächliche Geweicht eines an ein KFZ angekuppelnden Anhängers.

Maximale Stützlast (SL):
Die höchste Last, die beim stillstehenden Fahrzeug auf die Anhängevorrichtung einwirken darf.